Neodon.de

Neodon's digitales Tagebuch

Dogs of Amazon

Hunde am Arbeitsplatz, das ist bestimmt nicht nur eine Tatsache, welche mir hin und wieder gut in den Kram passen würde, sondern doch bestimmt auch vielen von euch, wenn ich mir mal so den jetztigen Trend anschaue. Denn es ist… Weiterlesen →

Pizza, Pizza, Pizzzzzaaaaa!

Am Samstag, da habe ich wieder mal richtig Lust auf Pizza bekommen. Etwas was aber ein wenig ungünstig gekommen ist, weil eben erst unser Backofen den Geist aufgegeben hatte und wir noch nicht dazu gekommen sind nach gutem Ersatz zu… Weiterlesen →

Rentner baut aus schrottreifem Opel eigenes E-Auto

Aus Alt mach Neu oder einfach so lange auf alte Sachen setzen bis es einfach nicht mehr länger geht. Genau das ist auch meine Devise hier. Und genau aus diesen Gründen fahre ich halt noch immer gerne mit meinem Audi… Weiterlesen →

Jeans mit Löchern der Sommer / Herbst Trend?

Kurz Fragen an meine Leserschaft: was haltet ihr von Jeans mit Löchern? Ich muss euch ehrlich sagen, ich bin mir ein wenig uneins, was den Modetrend heuer angeht, denn ich verstehe nicht ganz, warum man eine „kaputte“ Jeans für teures… Weiterlesen →

So lässt sich der Sommer geniessen

Direkt am See.. keine Wolken am Himmel, tolle Temperaturen und der See ist auch nicht allzu kalt und perfekt zum Abkühlen! So könnte ich mehr Zeit verbringen, haha 😉

Honest Trailer von Fifty Shades Darker

Boah, selten hat ein Honest Trailer von Screenjunkies so sehr den Nagel am Kopf getroffen wie der von Fifty Shades Darker. Obwohl ich zum Glück den ersten Teil nicht gesehen habe, blieb ich diesmal nicht verschont und musste mir diesen Hochglanz Pseudo Porno jetzt zusammen mit meiner Freundin anschauen. Und ohne jetzt grossartig über unser Sexleben zu sprechen, aber ich denke ich kann für alle sprechen, dass das durchschnittliche Sexleben spannender sein dürfte, als das, was man in Fifty Shades Darker zu sehen bekommt. Die Story soooo dünn, dass man öfters die Augen verdrehen muss. Und das als Mann! Und die schauspielerische Leistungen wirklich auf einem extrem niedrigen Niveau. Hätte ich mir den Blödsinn im Kino angesehen, hätte ich fix mein Geld zurückverlangt! Wer Fifty Shades Darker noch nicht gesehen hat, BITTE SPART EUCH DIE ZEIT und macht etwas vernünftigeres. Selbst wenn ihr euch nur ins Bett legt und für zwei Stunden lang die Decke anstarrt, ist das sinnvoller als Fifty Shades Darker anzuschauen. Aja, bevor ich es vergesse, hier der ehrliche Trailer zu Fifty Shades Darker. Ich denke, er ist auch sehr lustig, wenn man den Film nicht gesehen hat. Weil den Rest kann man sich wahrscheinlich eh danken :P

Stefan Raab ruft als Dieter Bohlen bei der Plattenfirma BMG an

Der Clip ist zwar schon älter und Stefan Raab mit TV Total ja schon seit geraumer Zeit nicht mehr auf Sendung, aber immer noch geistern alte Clips von ihm und TV Total im Internet herum. Diesmal diesen hier gefunden, den ich persönlich noch nicht kannte und jetzt recht witzig fand. Mit Ausschnitten aus dem Bohlen Hörbuch bewaffnet, hat Stefan Raab bei Dieter Bohlens Plattenfirma BMG angerufen und wollte sich verbinden lassen. Stefan ruft als Bohlen bei Plattenfirma an - TV total https://www.youtube.com/watch?v=f1BFNWv2Y3o Einfach nur herrlich, irgendwie vermisse ich Stefan Raab und TV Total schon sehr, gegen ein TV Comeback hätte ich wenig bis gar nichts einzuwenden :D

Burger King erklärt seinen Kunden, was das Ende der Netzneutralität bedeutet!

Oh Mann, zurzeit bewegt sich vieles in die falsche Richtung, das Ende der Netzneutralität ist nur eine von vielen Missentwicklungen, die auf der Welt gerade stattfinden, die meisten von niemand geringeren als Donald Trump angestossen. Unglaublich, was für einen dummen… Weiterlesen →

Lustiger Zeitfresser: The Firm!

Hin und wieder, da kommt es schon mal vor das Weniger tatsächlich Mehr ist. Denn genau das trifft auch auf das Spiel „The Firm“ zu, welches es für die Plattformen IOS und Android gibt. Das Spiel schaut nämlich vielleicht nicht… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Neodon.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑